NEWS

Mit einem absoluten Highlight startete der Hessische Turnverband (HTV) gemeinsam mit fünf weiteren Landesturnverbänden in das neue Jahr. Die Winterakademie des Turnens war ein neues, komplett digitales Format, mit dem sich Übungsleitende und Trainer*innen, aber auch alle anderen Fitness- und Turninteressierten fortbilden konnten. Weit über 300 Workshops wurden über einen Zeitraum von etwa drei Wochen über zwei Phasen täglich angeboten. Am Wochenende fanden dabei mehr Angebote statt als unter der Woche.
Auch Trainer*innen des SC nutzten dieses umfangreiche Angebot, um sich trotz Sportpause fortzubilden. Nicht nur für den hoffentlich bald wiederbeginnenden regulären Sportbetrieb gab es viel mitzunehmen, sondern auch für den digitalen Sport, auf den sich Workshops bezogen. Bei letzterem kam es mitunter zum praktischen Erfahrungsaustausch. was man mit den verschiedenen Zielgruppen umsetzen kann.

Denn die Turnabteilung des SC Steinberg ist weiterhin fleißig dabei digital Sport anzubieten. Sich auf diese Weise fit zu halten und in Kontakt zu bleiben ist immer noch besser als allein zu Hause nichts zu tun.

Die Corona-Maßnahmen gehen in die Verlängerung. Dennoch ist es wichtig, in Bewegung und fit zu bleiben. Daher bietet die Turnabteilung des SC Steinberg auch weiterhin ihren Sport auf digitalem Wege an. Seitens der Fitnessgruppen werden diverse Clips erstellt, die interessierten Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Von Stuhlgymnastik über Aroha bis zum Rückentraining ist für jeden etwas dabei. Diese bieten verschiedene Anregungen zur Bewegung um auch ohne Gruppentraining in der Sporthalle nicht einzurosten. Außerdem bleibt man auf diese Weise mit anderen in Kontakt. Im Leistungsturnen wird der gemeinsame Sport von zu Hause aus fortgesetzt, um so vor allem in den Bereichen Ausdauer, Kraft und Gelenkigkeit nichts einzubüßen. Zweimal die Woche wird im Rahmen einer Videokonferenz sich nicht nur fit gehalten, sondern auch der fast persönliche Kontakt gepflegt. Ob weitere digitale Angebote an den Start gehen können, wird derzeit eruiert. Webmaster Michael Ockel hat hierfür jedenfalls technisch nachgerüstet und die Website sowie die App aktualisiert. Weitere Information sowie Interessensbekundungen zur Teilnahme an den digitalen Angeboten sind möglich über www.sc-steinberg-turnen.de und oeffentlichkeitsarbeit@sc-steinberg-turnen.de.