Eltern-Kind-Turnen

 

Trainingszeiten:   Donnerstags von 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr
Gruppenleiterin:  Susen Schilling
Trainingsstätte:    Astrid-Lindgren-Schule

Ablauf der Turnstunde:
Nach der Begrüßung erwärmen wir die Muskeln mit spielerischer Gymnastik. Manchmal nehmen wir Reifen, Bälle, Seile oder Alltagsgegenstände dazu. Anschließend bauen alle zusammen verschiedene Turnstationen auf. Hierbei kommen Bänke, Kästen, Matten, Reck, Ringe, Minitrampolin, Balken oder Sprossenwand ganz unterschiedlich zum Einsatz. Die Leiterin unterweist dabei in den korrekten Aufbau der einzelnen Stationen.

Sobald sich die Turnhalle in eine große Bewegungslandschaft verwandelt hat, kann mit dem Turnen begonnen werden. Dabei wird jedes Kind von seinem Angehörigen begleitet. Nach ca. 1/2 Stunde machen wir eine kleine Pause, in der wir zur Ruhe kommen und unseren Durst stillen.
Danach turnen die Kinder bis es Zeit wird, die Geräte abzubauen und aufzuräumen. Am Ende jeder Turnstunde verabschieden wir uns im Sitzkreis mit einem Lied. Während der Stunde achtet die Gruppenleiterin auf Sicherheit, gibt Hilfestellungen und regt zu verschiedenen Möglichkeiten an, die aufgebauten Geräte zu nutzten. Im Hintergrund wird die Stunde von flotter Kindermusik begleitet.
Zur Zeit besteht die Gruppe aus ca. 20 Kindern und deren Begleitpersonen.

 

Ziel der Turnstunde:
ist es, Turngeräte spielerisch kennenzulernen und die Kinder zu verschiedenen Bewegungsabläufen anzuregen. Dabei erfahren sie, was sie schon alles können, und was es noch zu lernen gibt: z.B. balancieren, klettern, das Gleichgewicht halten, einen Ball werfen und fangen, einen Purzelbaum machen…
Es werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Körperspannung und -haltung -mit Spaß verbunden- geschult. Nebenbei stärkt das gemeinsame Turnen die Beziehung zum Kind. Auch Geduld und Rücksichtnahme werden geübt. Kinder und Erwachsene lernen sich in der Gruppe besser kennen und können Freundschaften schließen.
Jede Turnstunde ist anders: Es wird auf Abwechslung der Übungen, des Geräteaufbaus und der Bewegungsabläufe geachtet. Selbstverständlich werden Wünsche und Ideen aller Teilnehmer berücksichtigt und wenn möglich mit eingebaut.

 

Möglichkeit zur Schnupperstunde:

Kommen Sie doch mit Ihrem Kind in bequemer Kleidung und mit Turnschläppchen oder ABS-Socken zu einer unverbindlichen, kostenlosen Turnstunde in die Sporthalle der Astrid – Lindgren – Schule. Sie selbst benötigen Hallenturnschuhe mit heller Sohle oder ABS – Socken. Bringen Sie für  sich und Ihr Kind etwas zum Trinken mit. Auch einen kleinen Snack nach der Stunde finden die Kids prima.
Wir turnen donnerstags von 15:45 bis 16:45 Uhr.


(Während der hessischen Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen ist die Halle geschlossen, dann finden keine Turnstunden statt.)