Offenes Training“ der SC „Parkour-Gruppe und fit in die Sommerzeit

Schon längst hätte dieses Angebot nach 2019 zur Tradition werden sollen, wenn dieses kleine C-Virus nicht dazwischen gekommen wäre. Nun endlich kann die Parkour-Gruppe des SC Steinberg wieder zu einem „Offenen Training“ in die Sporthalle der Heinrich-Mann-Schule alle Sportbegeisterten am 25. Juni 2022 von 14.00 – 18.00 Uhr einladen. Kommen können sportliche Jungen und Mädchen, Männer und Frauen mit Lust an Bewegung und Neugier auf eine andere Art Sport. Zum einen kann die Sportart mal ausprobiert werden, Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig Tipps gegeben werden oder zum anderen einfach mal reinschnuppern.

Parkour, längst salonfähig und eine Sportart, die auch im Schulsport angeboten wird. Die Grundelemente von Wall Flip, Roulade über den Palmspin und vieles mehr können hier ausprobiert werden, wenn gleich dieses Training kein vorgegebener Parkour etwa wie in der Fernsehserie „Ninja Worrier“ sein wird. Gegenseitiger Austausch, helfen und erklären von Übungen und einfach abgucken und mitmachen sind angesagt. 3 Parkour-Trainer sind für Eure Fragen und zur Unterstützung in der Halle. Wenngleich der Verein keine Haftung für Unfälle übernimmt. Da ist Eigenverantwortung gefragt.

Der SC Steinberg/Parkour hat ein großes Netzwerk zu anderen Parkourgruppen, die den einen oder anderen mit seinen Bewegungen stauen lässt.

Wir freuen uns, wenn Ihr mal in die HMS-Sporthalle kommt – Euch über diesen tollen Sport informiert und mitmacht. Damit wir einen Überblick über die Teilnehmerzahl haben, meldet Euch bitte kurz mit einer E-Mail an parkour@sc-steinberg-turnen.de bei uns an.

Und nicht vergessen, bringt Hallenschuhe, bequeme Kleidung, zu trinken und einen kleinen Snack für Euch mit. Aber das wissen Sportler*innen ja. – Also bis Samstag!