Dritter Platz für SC-Turnerin


Die Turnerinnen des SC Steinberg starteten bei ihrem ersten Wettkampf nach zweijähriger coronabedingter Zwangspause. Die TS Großauheim war Gastgeberin der Gau-Einzelmeisterschaften. Fünf Turnerinnen des SC waren mit am Start. In ruhiger Atmosphäre zeigten sie ihr Können. Trotz Aufregung hatten die Turnerinnen viel Spaß beim Umschwung am Barren, beim Handstand beim Sprung, bei der Rückwärtsrolle am Boden oder bei der Radwende beim Balken. Krankheitsbedingt konnte das Team allerdings nicht in angedachter Vollbesetzung teilnehmen.Alle starteten bei den Rahmenwettkämpfen, die auf Gauebene enden. Hier konnte sich Amelie Brandis mit dem dritten Rang über Bronze freuen. Sie erturnte sich 54,70 Punkte in der Stufe P4-P5, Jahrgang 2007. Sultan Kaymak kam mit 46,85 Punkten auf Rang zehn, in der Stufe P4-P5, Jahrgang 2008. Anissa Ben-Ayad konnte leider nicht alle Geräte durchturnen, weswegen sie nur 17,60 Punkte und Rang 23 erhielt, in der Stufe P4-P5, Jahrgang 2011. Clara Bürger wurde mit 49,50 Punkten zwölfte und Soraya Ben-Ayad vierzehnte, in der Stufe P4-P5, Jahrgang 2012 und jünger. Mit viel Freude und Motivation wird nun für die nächsten anstehenden Herausforderungen trainiert.